Unsere Finanzen

„Jeder gebe, wie er sich in seinem Herzen vorgenommen hat: nicht mit Verdruss oder aus Zwang, denn einen fröhlichen Geber liebt Gott. Gott aber vermag euch jede Gnade überreichlich zu geben, damit ihr in allem allezeit alle Genüge habt und überreich seid zu jedem guten Werk.“ 2. Korinther 9,7-8

Das Geld, das die Gemeinde benötigt, wird durch freiwillige Gaben eingenommen, vor allem durch die Kollekte am Sonntag, wo jeder soviel gibt, wie er will und kann.

Dieses Geld wird hauptsächlich für die örtliche Gemeindearbeit, wie Versammlungsraumkosten, Entlöhnung des Predigers, Öffentlichkeitsarbeit und ähnliches verwendet.

Ein bestimmter Teil wird aber auch zur Unterstützung von Gemeinden und Missionaren im Ausland eingesetzt.

Die Verwaltung der Finanzen erfolgt über den Verein im Dienste der Gemeinde Christi Zürich und ist für alle jederzeit einsichtbar.


© Gemeinde Christi Zürich, Sihlquai 253a, 8005 Zürich, 044 272 99 92 Member